10 Wie kann ZILGREI erlernt werden?

Die einzig empfehlenswerte Art ZILGREI zu erlernen ist die, an einem Gruppen- oder Einzelunterricht bei
einem zertifizierten ZILGREI-Lehrer teilzunehmen. Eine aktuelle, aber leider unvollständige Lehrerliste
finden Sie auf www.zilgrei.com. Ein autodidaktisches Vorgehen mit Hilfe der ZILGREI-Bücher (s.
Literaturverzeichnis) ist unserer Meinung nach nicht anzuraten, allenfalls zur Nacharbeit und
Vervollständigung des in einem ZILGREI-Kurs erworbenen Wissens und Könnens. Die Gefahr, dass sich
bei der Ausführung von ZILGREI Fehler und Unkorrektheiten einstellen, ist trotz der Einfachheit der
Methode recht groß, wie meine Frau und ich leider auch bei unseren Kursteilnehmern und Einzelpatienten
immer wieder feststellen müssen. Die ständige Kontrolle und Korrektur des Erlernten bis zum Ende eines
Kurses oder Einzelunterrrichtes und u.U. sogar in einem zeitlich begrenzten Rahmen darüber hinaus ist
deshalb unverzichtbar. Von dem bekannten Verhaltensforscher Konrad Lorenz stammt folgendes Zitat,
dessen Richtigkeit wir im Rahmen unseres ZILGREI-Unterrichts nur bestätigen können:

"Gesagt ist nicht gehört,
Gehört ist nicht verstanden,
Verstanden ist nicht einverstanden,
Einverstanden ist nicht angewandt,
Angewendet ist noch lange nicht beibehalten."

Die im Buchhandel erhältlichen Bücher über ZILGREI halten wir für einen Selbstunterricht für ungeeignet,
weil erstens wichtige Selbstbehandlungen fehlen und zweitens einige Anleitungen zwingend überarbeitet
werden müssten. Wenn diese Selbstbehandlungen so durchgeführt werden wie beschrieben, kann es u.U.
zu einer vorüber gehenden Beschwerdeverstärkung kommen oder der gewünschte Effekt stellt sich nicht
in dem Maße ein wie erhofft. Von einer Durchführung der Selbstbehandlungen Möwe und Sperber für die
HWS raten wir wegen des forcierten Charakters der jeweiligen Bewegungen sogar ausdrücklich ab.


Wer kann bzw. sollte Zilgrei erlernen?
Glossar
Wer darf Zilgrei unterrichten?
Start Zilgrei
Home
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 24.05.03